seidlhof-schild

Fotos von Gräfelfing – Seidlhof – 2. Montag Tag 28

Schild am Eingang des Seidlhofes. Wenn ich die Historie richtig zitiere, hat ein Münchner den Seidlhof und die dazugehörigen Felder zur Zeit des zweiten Weltkriegs erworben, damit er mit dem Anbau auf dem Land seine Familie ernähren kann. Heute ist es eine Stiftung, die für ökologischen Landbau wirbt. Mehr dazu auf ihrer Webseite.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.